AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Liefer- und Zahlungsbedingungen

 

1. Soweit Ladenpreise gebunden sind, verpflichtet sich der Empfänger diese einzuhalten. Er erkennt im Übrigen diese Lieferungs- und Zahlungsbedingungen an.

 

2. Alle Lieferungen erfolgen ab unserem Lager (Auslieferung Umbreit) auf Rechnung und Gefahr des Bestellers und zu den am Tag der Rechnungsstellung gültigen Preisen.

 

3. Ersatz für verlorengegangene oder auf dem Transport beschädigte Sendungen wird nicht geleistet. Der Besteller muss einen erlittenen Schaden beim Beförderer innerhalb der gegebenen Frist geltend machen.

 

4. Beanstandungen von Lieferungen oder deren Berechnung können nur innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware und unter Angabe der Rechnungsdaten berücksichtigt werden.

 

5. Zahlungsabzüge des Kunden, die nicht ausdrücklich in den Konditionsvereinbarungen schriftlich vereinbart und von beiden Vertragspartnern bestätigt sind, werden nicht akzeptiert und rückbelastet.

 

6. Sonderabsprachen haben nur Gültigkeit nach schriftlicher Vereinbarung.

 

7. Unsere Sendungen sind sorgfältig und transportsicher verpackt. Wir verschicken grundsätzlich auf günstigstem Versandweg, es sei denn wir erhalten besondere Anweisungen. Frachtsendungen werden unfrei geliefert. Paketdienst- und Postsendungen gegen Berechnung der Versandkosten.

 

8. Rücksendungen müssen vom Vertrieb oder Vertreter genehmigt werden. Sie können nur innerhalb eines Jahres nach Rechnungsstellung erfolgen.

 

9. Von uns nicht genehmigte Rücksendungen werden mit 50% Rabatt gutgeschrieben. Lieferungen mit RR werden - wenn sie innerhalb der eingeräumten Frist eintreffen - mit dem Lieferrabatt gutgeschrieben.

 

10. Die Lieferung der Rücksendungen hat frei Haus an die Auslieferung zu gehen. Unfreie Rücksendungen werden grundsätzlich nicht angenommen. Bei Rücksendungen von verhefteten und verdruckten Exemplaren oder Falschlieferungen erhält der Absender Portoersatz.

 

11. Besorgungstitel sind minderrabattiert und von der Remission ausgeschlossen. Eine Stornierung der Bestellung ist nur möglich, wenn der Versand aus dem Ausland noch nicht erfolgt ist.

 

12. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Im übrigen gilt die buchhändlerische Verkehrsordnung in der jeweils gültigen Fassung.

 

13. Erfüllungsort ist Bietigheim-Bissingen, Gerichtsstand ist Hamburg.

 

Hamburg, den 01.04.2011

Lädt …