Bibliografie

Detailansicht

Die Medien in Osteuropa

eBook - Mediensysteme im Transformationsprozess
Stegherr, Marc/Liesem, Kerstin
VS VERLAG
ISBN/EAN: 9783531924878
Umbreit-Nr.: 1657857

Sprache: Deutsch
Umfang: 374 S., 1.94 MB
Format: cm
Einband: Keine Angabe

Erschienen am 03.08.2010
Auflage: 1/2010


E-Book
Format: PDF
DRM: Digitales Wasserzeichen
€ 42,25
(inklusive MwSt.)
Lieferbar
  • Zusatztext
    • Die Transformationsländer des ehemaligen Ostblocks haben auf dem Gebiet der Medien seit dem Fall des eisernen Vorhangs nachzuholen versucht, was im Westen lange Standard ist mit mehr oder weniger großem Erfolg. Im Überblick und in Detailuntersuchungen stellt das Buch diese Entwicklung dar, die aktuelle Situation und die Zukunftschancen der Mediensysteme Osteuropas. Dem Leser soll es umfassendes Hintergrundwissen über die nationalen Medien, die Pressefreiheit und andere Medienfragen vermitteln und damit eine Lücke im Diskurs über Osteuropa füllen.
  • Autorenportrait
    • Dr. Marc Stegherr ist Lehrbeauftragter am Institut für slavische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dr. Kerstin Liesem ist Lehrbeauftragte für Internationale Mediensysteme an der Universität Passau.
Die Transformationsländer des ehemaligen Ostblocks haben auf dem Gebiet der Medien seit dem Fall des eisernen Vorhangs nachzuholen versucht, was im Westen lange Standard ist mit mehr oder weniger großem Erfolg. Im Überblick und in Detailuntersuchungen stellt das Buch diese Entwicklung dar, die aktuelle Situation und die Zukunftschancen der Mediensysteme Osteuropas. Dem Leser soll es umfassendes Hintergrundwissen über die nationalen Medien, die Pressefreiheit und andere Medienfragen vermitteln und damit eine Lücke im Diskurs über Osteuropa füllen.
Lädt …