Bibliografie

Detailansicht

Wild Tales

Ein Rock'n'Roll-Leben, Inklusive E-Book
Nash, Graham
Edel Germany GmbH
ISBN/EAN: 9783841902504
Umbreit-Nr.: 5967274

Sprache: Deutsch
Umfang: 382 S.
Format: 3.5 x 21.6 x 14.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Erschienen am 12.05.2014
€ 22,95
(inklusive MwSt.)
Lieferbar
  • Zusatztext
    • Graham Nash, Sänger und Songwriter der Hollies, Mitglied der Supergroup Crosby, Stills, Nash & Young, begab sich in den 60er-Jahren auf die Reise von Nordengland über das Swinging London bis zum Sonnenstaat Kalifornien. Auf seinem Weg schuf er viele der Kulthits, die eine ganze Generation prägten, darunter 'Bus Stop', 'Carrie Anne', 'Marrakesh Express', 'Teach Your Children'. In seiner Autobiografie berichtet Nash von seiner Kindheit und Jugend im tristen Nachkriegs-Manchester, wo er in Armut aufwuchs, von der Gründung der Hollies und dem ungeahnten Erfolg; von der Freundschaft zu den Mitgliedern der wichtigsten Brit-Bands der 60er einschließlich der Beatles, Stones und Kinks; von seinem Umzug nach Amerika und seiner Beziehung zu Joni Mitchel (für die er den Song 'Our House' schrieb); von seinem Status als Superstar mit David Crosby, Stephen Stills and Neil Young. Liebe, Sex, Eifersucht, Drogen, Musik - mit "Wild Tales" ist Nash eine große Rock´n´Roll-Legende gelungen.
  • Kurztext
    • Graham Nash, Sänger und Songwriter der Hollies, Mitglied der Supergroup Crosby, Stills, Nash & Young, begab sich in den 60er-Jahren auf die Reise von Nordengland über das Swinging London bis zum Sonnenstaat Kalifornien. Auf seinem Weg schuf er viele der Kulthits, die eine ganze Generation prägten, darunter 'Bus Stop', 'Carrie Anne', 'Marrakesh Express', 'Teach Your Children'. In seiner Autobiografie berichtet Nash von seiner Kindheit und Jugend im tristen Nachkriegs-Manchester, wo er in Armut aufwuchs, von der Gründung der Hollies und dem ungeahnten Erfolg; von der Freundschaft zu den Mitgliedern der wichtigsten Brit-Bands der 60er einschließlich der Beatles, Stones und Kinks; von seinem Umzug nach Amerika und seiner Beziehung zu Joni Mitchel (für die er den Song 'Our House' schrieb); von seinem Status als Superstar mit David Crosby, Stephen Stills and Neil Young. Liebe, Sex, Eifersucht, Drogen, Musik - mit "Wild Tales" ist Nash eine große Rock´n´Roll-Legende gelungen.
  • Autorenportrait
    • Graham Nash wurde 1942 in Blackpool geboren und wuchs in Salford auf. Zusammen mit Allan Clarke gründete er die Hollies - eine der erfolgreichsten Rockbands der 60er-Jahre. 1968 verließ er England in Richtung Kalifornien und wurde Mitglieder Supergroup Crosby, Stills, Nash and Young. Graham Nash ist nicht nur Musiker, sondern auch Fotograf und Kunstsammler. Seit den 70er-Jahren engagiert er sich gegen Atomenergie. Obwohl seit langem US-Bürger, wurde er 2010 für seine Verdienste zum Officer of the Order of the British Empire (OBE) ernannt, in der Rock and Roll Hall of Fame ist er gleich zweimal vertreten. Graham Nash lebt mit seiner Familie auf Hawaii.
Graham Nash, Sänger und Songwriter der Hollies, Mitglied der Supergroup Crosby, Stills, Nash & Young, begab sich in den 60er-Jahren auf die Reise von Nordengland über das Swinging London bis zum Sonnenstaat Kalifornien. Auf seinem Weg schuf er viele der Kulthits, die eine ganze Generation prägten, darunter 'Bus Stop', 'Carrie Anne', 'Marrakesh Express', 'Teach Your Children'. In seiner Autobiografie berichtet Nash von seiner Kindheit und Jugend im tristen Nachkriegs-Manchester, wo er in Armut aufwuchs, von der Gründung der Hollies und dem ungeahnten Erfolg; von der Freundschaft zu den Mitgliedern der wichtigsten Brit-Bands der 60er einschließlich der Beatles, Stones und Kinks; von seinem Umzug nach Amerika und seiner Beziehung zu Joni Mitchel (für die er den Song 'Our House' schrieb); von seinem Status als Superstar mit David Crosby, Stephen Stills and Neil Young. Liebe, Sex, Eifersucht, Drogen, Musik - mit "Wild Tales" ist Nash eine große Rock´n´Roll-Legende gelungen.
Lädt …