Bibliografie

Detailansicht

Wälti wird Geissbub

Ferrari, Esther
Appenzeller Verlag
ISBN/EAN: 9783858828361
Umbreit-Nr.: 9315956

Sprache: Deutsch
Umfang: 36 S.
Format: cm
Einband: gebundenes Buch

Erschienen am 07.09.2020
Auflage: 1/2020
€ 29,80
(inklusive MwSt.)
Bestellbar
  • Zusatztext
    • Wenn der Schnee in den Bergen geschmolzen ist und es Sommer wird, ziehen die Appenzeller Sennen mit ihren Kühen auf die Alpen. Bauernbub Wälti und seine Familie machen sich für die Alpfahrt bereit. Erstmals soll Wälti als Geissbub den Kühen und Sennen vorangehen. In Gedanken hört er die zauernden Sennen und die Schellen der Kühe. Das ist für ihn die schönste Musik. Aber Wälti ist aufgeregt. Wird er den Weg auf die Alp finden? Wäre seine jüngere Schwester Heidi nicht ein besserer Geissbub als er? Er hat noch nicht einmal ein Loch im Ohr für eine Ohreschuefe, den traditionellen Ohrschmuck der Appenzeller! Aber da kann Grossvater helfen. 'Wälti wird Geissbub' ist nach 'Wälti wird Silvesterchlaus' das zweite Kinderbuch mit dem Urnäscher Bauernbuben Wälti in der Hauptrolle. Auf Karin Antillis Bildern können Kinder viele Details entdecken, und Esther Ferrari gelingt es, ein Stück Appenzeller Brauchtum in eine mitreissende Geschichte zu packen.
Wenn der Schnee in den Bergen geschmolzen ist und es Sommer wird, ziehen die Appenzeller Sennen mit ihren Kühen auf die Alpen. Bauernbub Wälti und seine Familie machen sich für die Alpfahrt bereit. Erstmals soll Wälti als Geissbub den Kühen und Sennen vorangehen. In Gedanken hört er die zauernden Sennen und die Schellen der Kühe. Das ist für ihn die schönste Musik. Aber Wälti ist aufgeregt. Wird er den Weg auf die Alp finden? Wäre seine jüngere Schwester Heidi nicht ein besserer Geissbub als er? Er hat noch nicht einmal ein Loch im Ohr für eine Ohreschuefe, den traditionellen Ohrschmuck der Appenzeller! Aber da kann Grossvater helfen. 'Wälti wird Geissbub' ist nach 'Wälti wird Silvesterchlaus' das zweite Kinderbuch mit dem Urnäscher Bauernbuben Wälti in der Hauptrolle. Auf Karin Antillis Bildern können Kinder viele Details entdecken, und Esther Ferrari gelingt es, ein Stück Appenzeller Brauchtum in eine mitreissende Geschichte zu packen.
Lädt …