Bibliografie

Detailansicht

Atlas der Globalisierung spezial

Klima, Atlas der Globalisierung spezial
Le Monde diplomatique
TAZ Verl. u. Vertr. Ges.
ISBN/EAN: 9783937683164
Umbreit-Nr.: 1826185

Sprache: Deutsch
Umfang: 96 S., über 100 Ktn u. Schaub.
Format: 0.4 x 29.7 x 22.3 cm
Einband: Paperback

Erschienen am 29.02.2008
Auflage: 1/2008
€ 10,00
(inklusive MwSt.)
Bestellbar
  • Zusatztext
    • Der Planet Erde hat schon schlimmere Strapazen als den Treibhauseffekt erlebt, er wird auch den gegenwärtigen Klimawandel überstehen. Aber wir Menschen müssen unseren Lebensstil ändern, wenn wir nicht irgendwann - zusammen mit den Pottwalen und den Brillenbären - zur bedrohten Art werden wollen. Der Klimaatlas von Le Monde diplomatique trägt in seinem ersten Teil die beunruhigenden Befunde zusammen: Er informiert über den Zustand der Böden, Wälder und Ozeane, erklärt den Einfluss des Klimawandels auf Monsunwinde und El Nino und vermisst den ökologischen Fußabdruck von arm und reich. Im zweiten Teil werden exemplarische Lösungsansätze vorgestellt: Wir erfahren, was es mit dem Boom der erneuerbaren Energien in Indien auf sich hat, welche Alternativen es zum motorisierten Individualverkehr gibt und wie New York durch Naturschutz in den Catskill Mountains seine Trinkwasserqualität bewahrt hat.
Der Planet Erde hat schon schlimmere Strapazen als den Treibhauseffekt erlebt, er wird auch den gegenwärtigen Klimawandel überstehen. Aber wir Menschen müssen unseren Lebensstil ändern, wenn wir nicht irgendwann - zusammen mit den Pottwalen und den Brillenbären - zur bedrohten Art werden wollen. Der Klimaatlas von Le Monde diplomatique trägt in seinem ersten Teil die beunruhigenden Befunde zusammen: Er informiert über den Zustand der Böden, Wälder und Ozeane, erklärt den Einfluss des Klimawandels auf Monsunwinde und El Nino und vermisst den ökologischen Fußabdruck von arm und reich. Im zweiten Teil werden exemplarische Lösungsansätze vorgestellt: Wir erfahren, was es mit dem Boom der erneuerbaren Energien in Indien auf sich hat, welche Alternativen es zum motorisierten Individualverkehr gibt und wie New York durch Naturschutz in den Catskill Mountains seine Trinkwasserqualität bewahrt hat.
Lädt …