Bibliografie

Detailansicht

Schaufenster als Spiegel der Geschäfte

Schaufensterwerbung und CI - Kreativität und Ideenfindung - Farbe und Licht - Gruppenbildung und Raumwirkung - Interaktive Schaufenster - Arbeitstechniken und Arbeitsplatz, Edition Buchhandel 8
Gauditz, Sabine
Bramann - Verlag und Beratung
ISBN/EAN: 9783959030021
Umbreit-Nr.: 6209803

Sprache: Deutsch
Umfang: 101 S., zahlr. Fotos u. Zeichn., durchg. vierfarb.
Format: 0.9 x 23 x 15.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Erschienen am 10.01.2019
Auflage: 2/2018
€ 28,00
(inklusive MwSt.)
Lieferbar
  • Zusatztext
    • Sabine Gauditz zeigt wie's geht - wie Buchhandlungen im digitalen Zeitalter mit Schauwerbegestaltung Akzente in ihrem Marketing-Mix setzen können. Denn während sich die Online-Shops zunehmend ähneln, kann die einzelne Buchhandlung in ihren Schaufenstern ihr Warenangebot ständig neu zur Geltung bringen. Bedeutet Online-Shopping Bequemlichkeit und Information, so steht Dekoration für Inspiration und Emotion. Deshalb sind Schaufenster Bühnen für Inszenierungen, sollen Geschichten erzählen, zum Lachen, zum Nachdenken oder zum Staunen anregen - und den Kunden zum Betreten des Ladens verführen. Schaufenster als Spiegel der Geschäfte erläutert in Theorie und Praxis, wie wirkungsvolle Schaufenster geplant und perfekt in Szene gesetzt werden. Alle Beispiele stammen aus der langjährigen Arbeit der Autorin, die mehrfach mit BuchMarkt Awards und dem österreichischen Dekopreis ausgezeichnet wurde. Unter der Firmierung www.arte-perfectum.de bietet Sabine Gauditz ihre Erfahrungen auch einem größeren Publikum an.
Sabine Gauditz zeigt wie's geht - wie Buchhandlungen im digitalen Zeitalter mit Schauwerbegestaltung Akzente in ihrem Marketing-Mix setzen können. Denn während sich die Online-Shops zunehmend ähneln, kann die einzelne Buchhandlung in ihren Schaufenstern ihr Warenangebot ständig neu zur Geltung bringen. Bedeutet Online-Shopping Bequemlichkeit und Information, so steht Dekoration für Inspiration und Emotion. Deshalb sind Schaufenster Bühnen für Inszenierungen, sollen Geschichten erzählen, zum Lachen, zum Nachdenken oder zum Staunen anregen - und den Kunden zum Betreten des Ladens verführen. Schaufenster als Spiegel der Geschäfte erläutert in Theorie und Praxis, wie wirkungsvolle Schaufenster geplant und perfekt in Szene gesetzt werden. Alle Beispiele stammen aus der langjährigen Arbeit der Autorin, die mehrfach mit BuchMarkt Awards und dem österreichischen Dekopreis ausgezeichnet wurde. Unter der Firmierung www.arte-perfectum.de bietet Sabine Gauditz ihre Erfahrungen auch einem größeren Publikum an.
Lädt …