Bibliografie

Detailansicht

Karl Marx

Inklusive 'Drei Quellen und drei Bestandteile des Marxismus', Geschichte des Widerstands
Lenin, Wladimir Iljitsch
Manifest Verlag
ISBN/EAN: 9783961560349
Umbreit-Nr.: 3304770

Sprache: Deutsch
Umfang: 44 S.
Format: 0.5 x 21 x 14.7 cm
Einband: Geheftet

Erschienen am 12.12.2017
Auflage: 1/2017
€ 3,00
(inklusive MwSt.)
Lieferbar
  • Zusatztext
    • Die von Lenin verfassten Artikel sind ein hervorragender Einstieg in die Methode des dialektischen und historischen Materialismus. Lenin studierte bis zuletzt das Werk von Marx und Engels und den von ihnen ausgearbeiteten wissenschaftlichen Marxismus als eine lebendige und flexible Lehre. So konnte er sie auf Probleme anwenden, von denen die beiden Gründerväter noch nichts ahnten. Die Broschüre gibt daher auch eine gute Einsicht in Lenins Verständnis des Marxismus. Nur wenige Jahre nach dem erstmaligen Erscheinen der Texte bestand eben jene Methode, die herrschenden Verhältnisse zu analysieren und daraus praktische Schlussfolgerungen zu ziehen, im wahrsten Sinne des Wortes ihre Feuerprobe. Nach der Oktoberrevolution stand Lenin der revolutionärsten Regierung der Welt in Sowjetrussland vor. Eine eindrucksvollere Empfehlung kann keinem/r AutorIn ausgesprochen werden.
  • Autorenportrait
    • russischer Revolutionär und Kopf der Oktoberrevolution 1917, Mitbegründer der russischen Sozialdemokratie und der Kommunistischen Partei, kämpfte mit den Bolschewiki um revolutionäre Positionen in der Arbeiterbewegung
Die von Lenin verfassten Artikel sind ein hervorragender Einstieg in die Methode des dialektischen und historischen Materialismus. Lenin studierte bis zuletzt das Werk von Marx und Engels und den von ihnen ausgearbeiteten wissenschaftlichen Marxismus als eine lebendige und flexible Lehre. So konnte er sie auf Probleme anwenden, von denen die beiden Gründerväter noch nichts ahnten. Die Broschüre gibt daher auch eine gute Einsicht in Lenins Verständnis des Marxismus. Nur wenige Jahre nach dem erstmaligen Erscheinen der Texte bestand eben jene Methode, die herrschenden Verhältnisse zu analysieren und daraus praktische Schlussfolgerungen zu ziehen, im wahrsten Sinne des Wortes ihre Feuerprobe. Nach der Oktoberrevolution stand Lenin der revolutionärsten Regierung der Welt in Sowjetrussland vor. Eine eindrucksvollere Empfehlung kann keinem/r AutorIn ausgesprochen werden.
Lädt …